Schachklub Kaltenkirchen e.V. von 1975

Bezirk  |  Verband  |  Schachjugend SH |  DSB  |  FIDE

 

Willkommen

Counter (ab 13.09.2018)

02028620
Heute
Gestern
Diese Woche
Nur Gäste
Diesen Monat
Letzter Monat
Gesamt
580
3978
20502
1979241
92575
130066
2028620

Your IP: 35.172.195.49
22-11-2019 03:04

Wer ist online...

Aktuell sind 128 Gäste und keine Mitglieder online

...wir vertrauen auf...

Schachhaus_Mädler

Spiellokal

Leibniz-Privatschule, Werner-Von-Siemensstr. 14

Routenplaner

Spielabend jeden Donnerstag

Erwachsene ab 18.30 Uhr
Jugendliche ab 16.00 Uhr

Zitate

Auf die Frage, was er gern außer Musiker & Komponist geworden wäre, lautete seine Antwort: Schachweltmeister! Ennio Morricone

Top 10

2700chess.com for more details and full list

Fide News

Der Feed konnte nicht gefunden werden!

Schachbundesliga

Zitate von Natune.net

IP

Downloads

Das Download Archiv enthält momentan 339 Downloads in 4 Kategorien. Diese wurden bisher 23.712 mal heruntergeladen. (Stand 07.11.2019)

OS
Linux s
PHP
7.1.33
MySQLi
5.7.28-0ubuntu0.16.04.2
Zeit
03:04
Zwischenspeicherung
Deaktiviert
Gzip
Deaktiviert
Benutzer
23
Beiträge
16
Beitragsaufrufe
1786113

Kaltenkirchen rss

Online Schach

*Free online chess games
*Players of all levels, up to Grandmasters
*Improve with Chess Tactics + Puzzles
*Monthly Tournaments + League + Ladder
*Huge Chess Games Database
*Play chess vs computer
*Annotated chess games
*Chess Teams + Clubs
*Players: 1,897,339
Jens Walter spielt auf gameknot
unter dem alias "smokinghead"


Uncategorised

Jugendpunktspiel

Der Spielplan sah heute für die Erste Mannschaft ein Heimspiel vor und für die Zweite und Dritte ein Auswärtsspiel vor. Die Erste Mannschaft trat in Bestbesetzung an. Konkret bedeutet das Jarne, Elias, Noah und Janne. Aus diesem Grund und da Janne, Elias, Noah und Jarne in den letzten Punktspielen durchaus überzeugende Leistungen gebracht haben, rechnete ich uns gute Chancen aus. Bad Schwartau IV tat es uns gleich und reiste auch mit den ersten 4 an. Das versprach einen äußerst spannenden und harten Mannschaftskampf für beide Vereine.

An Brett 1 gab es schnell den ersten Dämpfer für uns, da Jarne bereits im 11 Zug eine Leichtfigur einstellte. Er gab zwar nicht auf, versuchte noch Gegenspiel zu entwickeln, aber sein Gegner spielte den Vorteil routiniert zu Ende. Bevor es aber dazu kam, gewann Janne seine Partie. Die Analyse ergab, dass er etwas ungenau gespielt hatte, wodurch sein Gegner einen positionellen Vorteil erreichte. Durch einen Einsteller gewann Janne seinerseits eine Leichtfigur, weshalb sein Gegner umgehend aufgab. Elias stand sehr gut, hatte einen Bauern mehr. Durch die Drohung eines Qualitätsgewinns hätte er die Stellung vereinfachen können und in ein gewonnenes Endspiel abwickeln können. Bei Elias besteht bisher der kuriose Zusammenhang, dass er bessere Stellungen eher verliert und schlechtere gewinnt oder remisiert. Leider traf dies heute auch zu. Statt die o. g. Drohung aufzubauen, stellte er einen Turm ein, spielte noch ein paar Züge, gab die Partie dann aber nach wenigen weiteren Zügen auf. Jarne verlor seine Partie erwartungsgemäß anschließend auch. Nun spielte noch Noah. Zwischendurch standen beide auf Angriff, was einen materiellen Vorteil für seine Gegnerin zum Ergebnis hatte. Das Läuferpaar kompensierte die Minus-Qualität leider nicht. Auch Noah verlor seine Partie. Damit stand das nach den Partieverläufen nicht ganz leistungsgerechte 1:3 fest.

Die Zweite Mannschaft war zum Asuwärtsspiel in Bad Oldesloe eingeladen. Die Aufstellung stand bereits fest. Aus gesundheitlichen Gründen musste Lorenz leider absagen und einen Ersatz konnten wir nicht mehr organisieeren. So machten sich Simon, Valentino und Toke mit Herbert Ketelsen um kurz nach 09:00 Uhr auf den Weg nach Bad Oldesloe. Ich freue mich außerordentlich, dass Herbert die Jugendarbeit in diesem Rahmen unterstützt und werde unweigerlich an meine eigene Jugend in unserem Verein erinnert. Ja, Herbert hat bereits vor ca 25 Jahren unsere Jugendmannschaften als Fahrer unterstützt. Es stellte sich heraus, dass auch Bad Oldesloe nur mit drei Spielern antreten wird. Ich habe vor dem Spiel Herbert gesagt, dass wir das erste Brett frei lassen. Leider führte dies dazu, dass zwei Spieler keinen Gegner hatten. Wir haben das erste Brett frei gelassen und Bad Oldesloe das dritte. Somit kam Valentino leider nicht zum Einsatz, steuerte aber damit zwei wichtige Punkte bei. Durch die zwei Siege von Toke und durch einen Sieg von Simon, stand ein Sieg und ein Mannschaftsremis fest. Dies bedeutet zunächst die Tabellenführung für Kaltenkirchen 2(J).

Die Dritte Mannschaft spielte mit Lasse, Joscha und Matti. Ja, wir mussten leider auch hier durch den kurzfristigen Ausfall von Lennart ein Brett frei lassen. Gefahren wurden sie von Torsten Peters, dessen Engagement zur Förderung seiner Söhne und damit gleichzeitig auch unserer Jugendarbeit einen großen und wichtigen Beitrag leistet. Damit aber alle wenigstens einen Einsatz bekommen, haben wir in der Hinrunde Brett 1 freigelassen und in der Rückrunde Brett 3. Joscha gewann in der Hinrunde als erstes. Anschließend holte auch Lasse den vollen Punkt. Damit stand in Unterzahl bereits ein Mannschaftsremis fest. Matti spielte gegen Henri Kiesbye. Die zwei Jüngsten lieferten ein unerwarteten langen Kampf, der erst nach einer Stunde und 20 Minuten zu unseren Gunsten entschieden wurde. Damit hatten wir die Hinrunde mit 3:1 gewonnen. In der Rückrunde einigten sich die beiden nach 10 Zügen auf Remis. Berichtet wurde mir, dass die Hinrunde beide derartig gefordert hatte, dass sie sich schnell auf remis einigten. Joscha gewann auch in der Rückrunde. Lasse spielte nun an Brett 1, wodurch es ein Spiel auf Augenhöhe wurde. Lasse gewann die Partie letztlich auch, wodurch auch die Rückrunde mit 2,5 : 1,5 für uns ausging. Auch die Dritte Mannschaft ist damit zur Zeit Tabellenführer!

Auch wenn ich mich bereits bei beiden Fahrern bedankt habe, möchte ich dies an dieser Stelle wiederholen. Aber auch viele andere haben sich angeboten uns als Fahrer*in zu unterstützen. Daher auch an euch: Vielen Dank!

Euer Jan

 

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)
Comment (0) Hits: 36

Schwarzer Sonntag - alle drei Kaltenkirchener Mannschaften verlieren

In der Bezirksliga fuhr die erste Garde nach Lübeck, um gegen die 6. Mannschaft des Gastgebers anzutreten. Lediglich Georg Helmer konnte mit einem Sieg einen vollen Punkt einfahren. Helmut Kracht, Jens Grimm, Heiko Hencke und Herbert Ketelsen konnten Remis beisteuern. Die Partien von Stefan Ueckermann, Achim Nowack und Rolf Zechel gingen verloren. So war die Niederlage mit 5:3 besiegelt.

Der zweiten Garde ging es mit den Gästen aus Bad Schwartau in der Bezirksklass leider nicht viel besser. Zwar konnten Jan Erik Schaper und Jarne Bastians gewinnen und Martin Bastians und Elias Konstantin Bartsch gaben Remis dazu, aber die Peters Brüder Janne und Lasse, Noah Staubus und Lennart Kalweit mussten sich den Gegnern geschlagen geben und so die Mannschaftsniederlage mit 3:5 hinnehmen.

Zu guter letzt verlor auch die dritte Garde in der Bezirksklasse in Schwarzenbek. Noch mit einem kampflosen Punkt durch Jens Walter gestartet, gingen dann recht zügig die Partien der jugendlichen Spieler Emilio Mondhe, Tore Kjell Maschmann und Valentino Rosso gegen ältere und erfahrenere Gegner verloren. Auch Anja Gestram und Sven Reddöhl konnten sich nicht halten. Lichtblick war hier ein schöner Sieg von Dietrich Howe und ein Remis von Rainer Hüfe die zumindestens das Niederlagenergebnis von 5,5:2,5 noch etwas schönten.

--Info über Einzelergebnisse bei mouseover--
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 3.00 (3 Votes)
Comment (0) Hits: 54

Landesjugend Schnellschach Einzelmeisterschaft oder kurz LJSSEM

Es war ein sehr erfolgreicher Tag der kleinen Delegation an Spielern aus Kaltenkirchen in Wilster bei der diesjährigen LJSSEM. Janne Peters spielte in der U12 - U20 in einem starken Feld. Seine Brüder Lasse und Matti, sowie Toke Aleks Triankowski starteten in der U 10.

Janne startete in einem starken Feld und war mit 1227 an 16 gesetzt. Gleich in der ersten Runde  musste er gegen Philipp Ziming Guo spielen. Er nahm die Herausforderung an, verlor die Partie aber leider. Insgesamt spielte er ein gutes Turnier, holte aus den weiteren 6 Partien 3 Punkte und war mit seiner Leistung auch zufrieden. Damit wurde er seinem Setzlistenplatz gerecht und wurde 16ter. Mit Jahrgang 2008 gehörte Janne zu den Jüngsten des Teilnehmerfeldes und wurde in diesem Vergleich Zweiter, da Katerina Bräutigam ebenfalls Jahrgang 2008 einen Punkt mehr erzielen konnte.

Die U 10 wurde von Alexander Bräutigam, Lisa Sickmann und Philipp Graf angeführt. Ich rechnete für unsere drei Jungs mit ca. 4 Punkten, was ambitioniert aber durchaus möglich erschien. Dort gab es Höhen und Tiefen. Das erste Ausrufezeichen setzte Lasse in Runde 6. Er musste gegen Lisa Sickmann spielen. Lasses Vater Torsten führte eine Punktetabelle der Kaltenkirchener Teilnehmer und notierte bereits vor der Runde eine 0 bei Lasse für die 6 Runde, so übermächtig erschien Lisas Form. Dieses musste er dann korrigieren, da Lasse ein starkes Remis holte, wobei das Bauernendspiel zwischendurch mit Mehrbauer für Lasse wahrscheinlich sogar gewonnen war. Nun stand die letzte Runde an. Die Auslosung bescherte ein undankbares Bruderduell zwischen Lasse und Matti, während Toke gegen Phillip Graf spielen musste. Philipp Graf hatte bei der LJEM in Neumünster gegen Toke und während des gestrigen Turniers bereits gegen Lasse und gegen Paul Matti Kutz gewonnen. Mit 1165 DWZ war er zudem an 3 gesetzt. Gemeinsam mit Torsten Peters harderte ich also über die Paarungen der letzten Runde und ich witzelte, dass Torsten eine 0 bei Toke schon mal eintragen soll. Das hat ja in der Runde davor bei Lasse auch geholfen. Lasse hatte außerdem eine Minimalchance auf den dritten Platz. Wenn Alexander Bräutigam in der letzten Runde gegen Paul Matti Kutz, Toke gegen Philipp Graf und Lasse selbst gegen seinen Bruder gewinnt, würde das Bronze bedeuten. Als erstes gewann Alexander Bräutigam gegen Paul Matti Kutz. Anschließend gewann auch Lasse gegen seinen Bruder. Toke machte die letzte Runde perfekt und gewann tatsächlich gegen Philipp Graf. Durch die "Schützenhilfe" von Toke wurde Lasse mit 4,5 Punkten Dritter in der U 10! Die U 8 wird zwar offiziell nicht gewertet, aber Toke ist durch den Sieg in der letzten Runde mit 4 Punkten Zweiter der U 8 geworden und insgesamt Sechster! Matti belegte mit drei Punkten einen guten zehnten Platz.

Nicht nur das Abschneiden hat mich gefreut. Die Spielbedingungen waren sehr gut, die Schachfreunde Wilstermarsch waren sehr angenehme Gastgeber und die sjsh trat als ganz routinierte Turnierleitung auf: Das Fazit von Toke lautete daher:  "Dieses Turnier möchte ich jedes Jahr mitspielen!"

Euer Jan

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 5.00 (2 Votes)
Comment (0) Hits: 54

SKK Pokal 3. Runde

Das Pokalturnier mit einer Bedenkzeit von 1,5 Std. und Entscheidungsblitzpartien im Falle von Remis ist immer wieder auch für Überraschungen gut. In der dritten Runde trafen Jens Grimm vs Georg Helmer, Helmut Kracht vs Dirk Schiller und Achim Nowack vs Jens Walter aufeinander. Eine weitere Partie wurde auf Wunsch von Jan Erik Schaper zunächst verlegt. Jens Grimm konnte die Qualität gewinnen und ging mit Turm gegen Läufer in das Endspiel und konnte dies, da noch Bauern auf dem Brett waren, auch gewinnen. Helmut Kracht remisierte zunächst gegen Dirk Schiller und ging in der ersten Blitzpartie in Rückstand. Nervenstark gewann er aber dann die folgenden 2 Blitzpartien und zog so ebenfalls in die nächste Runde ein. Achim Nowack gelang es gegen Jens Walter nicht, in einer skandinavischen Partie mit 2...Sf6, in Vorteil zu kommen und so kam es hier zur Überraschung, die ihr hier nun nachspielen könnt.

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 5.00 (1 Vote)
Comment (0) Hits: 70
Online-Schach - kostenlos

Sterne_des_Sports

Sterne_des_Sports


tägliche Schachaufgaben

SKK-Spieler (Jens Walter) online herausfordern

terres_des_hommes

Chania_Coffee

Jamel_rockt_den_Förster

Wutzrock

Langeln_Open_Air

Lentföhrden_Open_Air

Walli

leibniz-privatschule

alle Schachweltmeister

Steinitz Lasker Capablanca Alekhine Euwe Botwinnik Smyslow Tal Petrosjan Spasski Fisher Karpov Kasparov Kramnik Anand Carlsen





© StarTarot Kartenlegen Schweiz

Deine Sterne...

© StarTarot Wahrsagen

Foreigners and refugees welcome

de German af Afrikaans sq Albanian ar Arabic hy Armenian az Azerbaijani bn Bengali bs Bosnian bg Bulgarian zh-CN Chinese (Simplified) hr Croatian cs Czech da Danish nl Dutch en English eo Esperanto et Estonian fi Finnish fr French ka Georgian el Greek haw Hawaiian iw Hebrew hi Hindi hu Hungarian it Italian ja Japanese ku Kurdish (Kurmanji) la Latin lv Latvian mt Maltese my Myanmar (Burmese) no Norwegian ps Pashto fa Persian pl Polish pt Portuguese pa Punjabi ro Romanian ru Russian sr Serbian st Sesotho sk Slovak sl Slovenian so Somali es Spanish su Sudanese sw Swahili sv Swedish ta Tamil te Telugu th Thai tr Turkish uk Ukrainian ur Urdu vi Vietnamese yi Yiddish yo Yoruba zu Zulu
November 2019
MTWTFSS
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1

Upcoming Events

 
Sunday, November 24, 2019
 
Thursday, November 28, 2019 4pm - 7pm
 
Thursday, November 28, 2019 7pm - 10pm
 
Sunday, December 01, 2019

Termine

14.11.19 VM 2019 Endrunde 5
16.11.19 Bezirksschnellschacheinzelmeisterschaft
21.11.19 VM 2019 Endrunde 6
24.11.19 BL/ SK Kaltenkirchen I - SV Bad Schwartau II
BK/ Lübecker SV X - SK Kaltenkirchen II
BK/ SK Kaltenkirchen III -Inselspringer Ratzeburg I
28.11.19 Jugend VM Rd. 8
28.11.19 Blitzrunde
01.12.19 Lübecker SV VI (J) : SK Kaltenkirchen I (J)
SK Kaltenkirchen II (J): spielfrei
SK Kaltenkirchen III (J): spielfrei
05.12.19 Nachholspieltag
08.12.19 BL/ Segeberger SF II - SK Kaltenkirchen I
BK/ SK Kaltenkirchen II - Lübecker SV IX
BK/ Vfl Geesthacht I - SK Kaltenkirchen III
12.12.19 Jugend VM Rd. 9
12.12.19 VM 2019 Endrunde 7
19.12.19 Handycap Blitz
26.12.19 Nachholspieltag
02.01.20 VM 2019 Endrunde 8
09.01.20 Pokal Runde 4
12.01.20 SK Kaltenkirchen I (J) : SV Bad Oldesloe II (J)
SK Kaltenkirchen II (J): SV Bad Schwartau VI (J)
SV Bad Schwartau VI (J): SK Kaltenkirchen II (J)
SK Kaltenkirchen III (J): Lübecker SV VIII (J)
Lübecker SV VIII (J) : SK Kaltenkirchen III (J)
16.01.20 Jugend VM Rd. 10
16.01.20 Blitzschach 6.Runde
19.01.20 BL/ SK Kaltenkirchen I - SC Barsbüttel I
BK/ Lauenburger SV I - SK Kaltenkirchen II
BK/ SK Kaltenkirchen III - spielfrei
23.01.20 VM 2019 Endrunde 9
30.01.20 Pokalfinale/Nachholer
06.02.20 Jugend VM Rd. 11
06.02.20 Jahreshauptversammlung
09.02.20 BL/ Lübecker SV VII - SK Kaltenkirchen I
BK/ spielfrei - SK Kaltenkirchen II
BK/ SK Kaltenkirchen III - SV Bad Schwartau IV
20.02.20 Jugend VM Rd. 12
23.02.20 Tura Harksheide III (J) : SK Kaltenkirchen I (J)
Lübecker SV VII (J) : SK Kaltenkirchen II (J)
SK Kaltenkirchen II (J): Lübecker SV VII (J)
SV Bad Schwartau VIII (J): SK Kaltenkirchen III (J)
SK Kaltenkirchen III (J): SV Bad Schwartau VIII (J)
01.03.20 BL/ SK Kaltenkirchen I - Möllner SV II
BK/ SK Kaltenkirchen II - Schwarzenbeker SK II
BK/ Lübecker SV X - SK Kaltenkirchen III
08.03.20 SK Kaltenkirchen I (J) : Lübecker SV V (J)
SK Kaltenkirchen III (J): SV Bad Schwartau VII (J)
SV Bad Schwartau VII (J): SK Kaltenkirchen III (J)
29.03.20 BL/ SK Kaltenkirchen I - Ahrensburger TSV I
BK/ Inselspringer Ratzeburg I - SK -Kaltenkirchen II
BK/ SK Kaltenkirchen III - Lübecker SV IX
26.04.20 SV Bad Schwartau V (J) : SK Kaltenkirchen I (J)
SV Bad Oldesloe IV (J) : SK Kaltenkirchen III (J)
SK Kaltenkirchen III (J) : SV Bad Oldesloe IV (J)
17.05.20 BL/ SV Bargteheide II - SK Kaltenkirchen I
BK/ SK Kaltenkirchen II - Vfl Geesthacht I
BK/ Lauenburger SV I - SK Kaltenkirchen III

Turniersuche

Empfehlung: Suche über den "Monatsnamen"

DWZ-Rechner





eine erweiterte Berechnung mit der Möglichkeit Eingaben für ein noch laufendes Turnier abzuspeichern gibt es auf dieser Homepage

Wetter

Zug_um_Zug_gegen_Rechts

Unser Hoster empfiehlt sich

jDownloads

Site Last Modified

  • Last Modified: Sonntag 10 November 2019, 22:37:12.

Admin-Kontakt

Impressum

Schachklub Kaltenkirchen e.V.
Wulfskamp 32
24568 Kaltenkirchen
Telefon: +49 4191 72633
E-Mailkontakte
Vertretungsberechtigter Vorstand:
Andrea Rehder (1.Vorsitzende),
Achim Klaus Nowack (2.Vorsitzender).
Registergericht:
Amtsgericht Norderstedt
Registernummer: 7 VR 449

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

logo