Corona Virus schränkt LEM und Spielbetrieb ein

Nach gründlicher Überlegung und in Absprache mit dem Vorstand haben wir uns entschlossen den Spielabend bis auf weiteres nicht durchzuführen. Darüberhinaus haben wir gerade von Heiko Spaan erfahren,  daß  die LEM in Kappeln und nun auch die LJEM abgesagt wurde. Dazu gibt es auf der Verbandsseite folgende Mitteilung:

Nach den gestrigen Entscheidungen sowohl auf politischer als auch Bundesverbandsebene haben wir im Präsidium zwei Entscheidungen getroffen:
1. Die Landeseinzelmeisterschaft in Kappeln wird abgesagt.
2. Der Spielbetrieb im gesamten Verband (das schließt die Bezirke ein!) wird ab sofort zunächst bis Ostern unterbrochen.

Das sind aus sportlicher Sicht keine schönen Entscheidungen. In der aktuellen Situation ist das höhere Gut aber die Gesundheit von uns allen und die Funktionsfähigkeit des medizinischen Bereichs. Ich bitte euch alle um Verständnis für diese Entscheidungen.

Rüdiger Schäfer
Präsident Landesschachverband Schleswig-Holstein 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hier noch das Statement des Kreissportverbandes Segeberg

Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde,

der Vorstand des Kreissportverbandes sieht sich angesichts der sich stündlich verändernden Gesamtsituation im Zusammenhang mit der Ausbreitung der Coronavirus-Infektionen zu der Empfehlung veranlasst, den Trainings- und Wettkampfbetrieb sofort einzustellen. Alle bisherigen Empfehlungen, die noch ein differenziertes Vorgehen ermöglicht hätten, haben die Unsicherheit bei den verantwortlichen Personen nur verstärkt. Im Einklang mit der gerade beschlossenen Schließung der Schulen und Kitas erscheint es uns logisch und klar, dass auch der Sportbetrieb und alle damit verbundenen Veranstaltungen eingestellt werden.

Diese Empfehlung gilt zunächst bis zum 10. April 2020 (entspricht dem aktuellen Gültigkeitsdatum der Allgemeinverfügung des Kreises Segeberg).

Sollten Sie dennoch Veranstaltungen mit über 50 Personen durchführen wollen, beachten Sie bitte, dass diese aktuell beim zuständigen Ordnungsamt angemeldet werden müssen!

Unter den nachfolgenden Links erhalten Sie aktuelle Informationen und Verhaltensempfehlungen:

https://www.segeberg.de/coronavirus (Kreis Segeberg)

https://www.infektionsschutz.de/coronavirus-sars-cov-2.html (BZgA)

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV_node.html (Robert Koch Institut)

Mit sportlichem Gruß

Vorstand des Kreissportverbandes Segeberg e.V.

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.00 (1 Vote)

05